Home » Beiträge » Auzeville-Tolosane. Francis Pons, meister marathon

Auzeville-Tolosane. Francis Pons, meister marathon

Francis Pons beim marathon von Toulouse./Foto DR
Francis Pons beim marathon von Toulouse./Foto DR

Francis Pons, ist ein marathonläufer, deren talent erwies sich in der mitte des lebens, nach fünfzig jahren. Im alter von 62 jahren übt er das rennen auf der straße regelmäßig. Was erstaunlich ist, ist die fähigkeit des athleten, schnell auf ein niveau, das zeigt sich sehr gut, um nicht zu sagen sehr gut. Seine letzten erfolge hat ihm erlaubt, den zugang, die beim letzten Marathon von Toulouse, auf dem fünften platz mit einer zeit von 3: 09 minuten in der kategorie V3.

«neun minuten auf dem podium!», bedauert er. Das syndrom des dreißigsten kilometer, «die wand», machte ihn verlieren diese 9 minuten, die in den kirchen auf dem podium. Aber Francis fühlt sich leistungsfähiger auf den halb-marathon. Beweis dafür ist, seine einstufung bei der semi-marathon de Paris im märz, wo dieser läufer eingefleischter kam auf den vierten platz (1 stunde und 31minutes), sondern auch den zweiten platz beim halbmarathon in Albi und an der 1. stelle der von Toulouse am 15. september mit der rekordzeit von 1 h 27 min 57 s. «Ich fing an geschmack und wettbewerb, die auf große entfernungen hin zu 50 jahren strom mit freunden. Ich trainiere in zwei clubs, auf Escalquens «Gut in schuss» und «CA Balma» unter der leitung von Jean-Luc Duhamel, trainer von cross mittelstrecke und boden. Ich bin im ruhestand seit juli. Mein training mir imponiert fünf bis sechs ausgaben pro woche zwei stunden im durchschnitt. Wenn ich arbeitete noch, ich war auf dem spielfeld, Balma, ab 6: 45 uhr morgens, für ein training, zwei stunden vor der einnahme von meinem post bei Airbus. Heute bin ich als berater für einige stunden pro woche, und ich kann mich hingeben leichter, meine leidenschaft».

Francis hat erfolge reichhaltiges, der Berlin-marathon vor drei jahren, die Serge-Levy Depesche, für den er sich platz 1 in der kategorie V3.

Nächsten strecke semi-marathon de Barcelona am 16 februar, für welchen wir wünschen ihm ein schönes rennen.

Schreibe einen Kommentar