Home » Beiträge » Blagnac. Mobilisierung gegen das hochwasser der Garonne

Blagnac. Mobilisierung gegen das hochwasser der Garonne

Das wasser war eingedrungen, das gelände der freundliche hund nutzen gepumpt wurde,../Foto DDM, J.-C Klein.
Das wasser war eingedrungen, das gelände der freundliche hund nutzen gepumpt wurde,../Foto DDM, J.-C Klein.

A Blagnac, die stadtwerke, demonstrierten bereits am freitag abend für die überwachung der ebene der Garonne. Die fluten des flusses überschwemmt haben, die insel Pécette den Ramiers, und zwangen die stadtwerke an schließen sie die ventile auf der ebene der deich, verhindert diese fluten wieder zu den wohnungen, die flussaufwärts in das gebiet der Saoulous.

In der gleichen zeit, drei pumpstationen, angetrieben durch so viele generatoren wurden eingeführt, um die übertragung der regenwasser amoncelée im vorfeld der deich an der Garonne. Samstag mittag, der zugriff auf den Pfad ringeltauben wurde geschlossen zwischen der rue Michelet und dem Kreisverkehr an der Mathe, ebenso wie der zugang zu den Ramiers von Beauzelle oder die bereiche entwicklung der Mini-Flügel blagnacaises, der Evolution 4×4 und tontaubenschießen, auf der ebene des Weges, der Dritte stand, auf dem gebiet der Fünfzehn-Böden. Der pool war geschlossen ab 15: 30 uhr. Direkt neben dem spielplatz für die entwicklung der Abcd (freundliche blagnacaise des hundes nutzen) überrannt, wasser, stromaggregat auf den lkw-plattform zur versorgung einer pumpstation für die übertragung dieser regenwasser in die Garonne.

Gestern, kommunale dienstleistungen haben weiterhin ihre einsätze bis in den nachmittag. Mit der abnahme, und die rückkehr der schönen zeit, die spaziergänger und die neugierig waren viele auf dem deich…

Schreibe einen Kommentar