Home » Beiträge » Carcassonne, in der Google

Carcassonne, in der Google

Carcassonne hat seine 'doodle'. - Google
Carcassonne hat seine "doodle". Google /

Zur feier des 200-jahr-jubiläums von Eugène Viollet-Le-Duc, Google erstellt ein Doodle speziellen vertreter der stadt Carcassonne, dass der architekt wiederherstellen konnten.

Seit 1998 ist die suchmaschine, feiert auf seine weise die aktualität, indem sie eine zeichnung, animation, genannt "Doodle". An diesem montag, stellt der mittelalterlichen stadt Carcassonne. "Ich habe eine menge forschung auf Viollet-Le-Duc, auch wenn ich schon wusste, ein wenig seine arbeit", erklärte Kevin, 24 jahre alt, der schöpfer dieser "doodle" Vanity Fair. "Am anfang hatte ich große lust, einschließen, wasserspeier in diesem doodle, in bezug auf Notre-Dame de Paris, und schließlich beschloss ich, mich darauf zu konzentrieren, die hervorragende arbeit renovierung, die er geleistet hat, um die festungsstadt Carcassonne."

Geboren am 27. januar 1814 in Paris von Eugène Viollet-Le Duc zwischen dem Rat von zivilisten als auditor im jahre 1837. 1840, Prosper Mérimée, dann generalinspekteur der denkmalpflege, überträgt ihm die restaurierung der basilika von Vézelay, und Notre-Dame de Paris 1843.
Erst 1853 Napoleon III genehmigt das projekt der wiederherstellung der stadt aude. Die arbeiten beginnen im jahre 1855. Eugène Viollet-Le Duc erlischt am 17. september 1879, so dass sein schüler Paul Boeswillwald vollendung seines werkes bis 1913.

Schreibe einen Kommentar