Home » Beiträge » Colomiers. William Pflaume : «Man spielt an diesem morgen in einem freundschaftsspiel»

Colomiers. William Pflaume : «Man spielt an diesem morgen in einem freundschaftsspiel»

Keine ruhe für die Columérins heute. Trotz der verschiebung von ihrem spiel, sie haben ein testspiel an diesem morgen./ Foto DDM, Michel Viala
Keine ruhe für die Columérins heute. Trotz der verschiebung von ihrem spiel, sie haben ein testspiel an diesem morgen./ Foto DDM, Michel Viala

Der regen bedeckt wurde der rasen des komplexes Capitany. Entscheidung municipale : schließung der grundstücke. Unmittelbare folge : kein treffen von Nationalen, heute abend, zwischen Colomiers und der FC Paris. Ein treffen, das sollte also verschoben werden, die über die nächsten termine frei, nämlich : am freitag, den 21. februar oder am mittwoch, 26. februar.

William Pflaumenbaum, der coach des USC nicht befriedigt, sofern der situation und an diesem wochenende ruhe gezwungen. «Wir können nicht bleiben, ohne zu spielen, müssen wir halten das tempo der konkurrenz», betont der trainer columérin hat also gehalten, die gestern abend das training seiner spieler auf dem kunstrasenplatz des komplexes Capitany.

Seit gestern morgen, es ist auch die suche nach einer freundschaftlichen treffen, wie er es getan hatte vor einer woche gegen die reserve des TFC sich in der CFA 2. «Wir werden also heute morgen im testspiel gegen Balma, um 11 uhr auf unserem kunstrasenplatz», bestätigt William Pflaume geplant hatte und im schlimmsten fall zu programmieren interner widerstände wenn überhaupt kein gegner war der aufforderung nach.

Geschlagen, Straßburg (2-0) am 10 januar, wird der empfang des FC Paris war ein wichtiger termin im kalender vom Columérins, zumal danach begeben sie sich in Luzon, bevor sie zu empfangen, Boulogne-sur-Mer. «Wenn überhaupt Luzon macht ein ergebnis in Dünkirchen an diesem abend, das könnte uns unter druck setzen bei unserer reise in der Vendée, in der nächsten woche, da sind wir die einzigen, die keine spielen an diesem abend, und in der rangliste, die positionen könnten sich ziehen», schließt William Pflaume.

Schreibe einen Kommentar