Home » Beiträge » Eine bilanz von sieben großen kapiteln

Eine bilanz von sieben großen kapiteln

«Auf 30 vorschläge starken 2008 vorgelegt, 26 wurden», kündigt Thierry Suaud. Aber die, denen er am meisten stolz ist, nicht in der liste. «Ist es gegeben, eine seele in dieser stadt, ein zustand des geistes» erkennt er.

In der leitartikel dieses dokuments, er ist stolz darauf, dass so «gesunde finanzen, robust, ohne erhöhung der steuern, die zur vorbereitung der zukunft». Er stellt fest, die stärkung und modernisierung der kommunalen dienstleistungen. Schließlich fügt er hinzu, «ist die abstimmung und die begegnung mit den einwohnern wurden im zentrum unseres engagements für die gemeinde» sensible themen, projekte umfangreicher arbeiten, haben alle, die gegenstand von besprechungen mit den portesiens.

Das dokument lehnt sieben großen kapiteln.

der bürgerschaft, die einhaltung der verpflichtungen und die lokale demokratie : « der grundlegenden anforderungen, die voraussetzungen des zusammenlebens.»

zu städtischen einrichtungen, umwelt-und reisen : «wir förderten die verbindungen zwischen den stadtteilen zu sichern, reisen, aufwertung der lebens – »

soziale bindung und solidarität : «die verbesserung des zusammenlebens und der " dienst am menschen»

leben der gemeinde : «der schutz der seele der stadt zu fördern, die orte und zeiten der begegnung ; der kultur-rst entfaltet im laufe der aneée. Mehr als 50 animationen stark. Tausend kindern, die praxis eine oder zwei sportarten kostenlos (ohne lizenz) Portet.

gemeindeverband und partnerschaft «es ist eine falsche debatte beenden wollen Cam ; was könnte nicht vor 2016.»

die finanzen : "die sätze der gebühren wohn-und grundbesitz nicht seit 2010 gestiegen ; die steuern gehören zu den niedrigsten in der ganzen agglomeration ; die entschuldung konstant war und mehr von 17,8 millionen euro wurden investiert, und der gemeinde.". J-P. R

Schreibe einen Kommentar