Home » Beiträge » Grammy Awards : Daft Punk räumen ab !

Grammy Awards : Daft Punk räumen ab !

Daft Punk mit Pharrell Williams bei den Grammy Awards - © screenshot video
Daft Punk mit Pharrell Williams bei den Grammy Awards © screenshot video

VIDEO — Das ist ein echter erfolg für die französisch-gruppe Daft Punk gewann fünf auszeichnungen beim 56. Grammy Awards, fand in dieser nacht in den vereinigten Staaten.

« Bestes album des jahres », « beste aufnahme », « bestes album " elektronik », « beste pop-duo » und « bester techniker »… Es ist ein triumph für die beiden Franzosen, die brillierten das ganze jahr über mit ihrem hit « Get lucky », ein stück leuchtturm-album « Random Access Memories ». Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo erhielten alle preise für die waren sie nominiert, einen karton voll, die ersten französisch-gruppe.

Ganz in weiß gekleidet, die beiden männer, die am helm haben, wie üblich, kein wort des dankes. Loyal zu ihren figuren, roboter, sie ließen die sänger Pharrell Williams (interpretiert von « Get Lucky ») äußern sich ihren platz : « Ich gehe davon aus, dass Frankreich ist sehr stolz auf diese beiden jungs ».

Madonna und die Beatles für eine show der Us –

Der abend war geprägt durch die anwesenheit von Madonna, aber auch der alten Beatles Paul McCartney und Ringo Starr. Den titel « bester song des jahres » verliehen wurde der neuseeländische Lorde und den titel « newcomer des jahres » den rapper Macklemore und Ryan Lewis.

Schreibe einen Kommentar