Home » Beiträge » Granada. Brassens geht sie ein, einen jungen

Granada. Brassens geht sie ein, einen jungen

«Bigres des Terylen», mit ihnen, Brassens, es bewegt sich was !
Die «Bigres des Terylen», mit ihnen, Brassens, es bewegt sich was !

am Samstag, den 15. februar bis 21 uhr, im foyer des ländlichen raums, Die Bigres des Terylen wieder Brassens. Als sie auf ihn, «folgen sie nicht die wege führen nach Rom» : erinnert ihr werk : sie spielen, singen und sagen ihre texte. Für diejenigen, die denken, dass Brassens, es ist altmodisch oder immer ein bisschen ähnlich, sie können erwarten, sie werden begeistert sein ! Mit den Bigres, Brassens, es bewegt sich was : es ist jazz, salsa, reggae, raï, flamenco oder rap, unter anderen ! Um die wiederentdeckung der schönheit ihrer texte, einige songs sind, sagen von Marie-France, die blablateuse, die sogenannte «Carapatouille». Die Bigres des Terylen es ist auch Alain, «Die kassierer», wirft seine stimme zwischen cajon, pandeiro, derbouka,schlagzeug, gitarre und cavquinho, Christian «Cabriboi» sänger, komponist, gitarrist und Erige vagabond mond streift mit üppigen formen sein instrument, seine «stiefmutter»… Mit diesen vier verrückte, die gute alte Georges nimmt ein heiliger schlag jung !

jedes publikum, 1 stunde 20 minuten. Preise : 7€ (ermäßigt 5€); Diese show profitiert von der formel «essen + show» (20€). Reservierungen : 05 61 82 69 65 oder foyerruralgrenade@gmail.fr für den Kauf von plätzen : im büro, daheim oder online : foyer rural-granada.festik.net

Schreibe einen Kommentar