Home » Beiträge » Karton voll mit Bigourdans

Karton voll mit Bigourdans

Bigourdans krallen sich alle regionen, die noch nie gesehen !
Die Bigourdans krallen sich alle regionen, die noch nie gesehen !

Es war schon drei oder vier jahre, dass unsere fahrer hoch-pyrenäen drehten, um den grand-slam-titel in der meisterschaft Midi-Pyrénées cyclo-cross-Ufolep organisiert, Auterive (31), in diesem jahr. Naja ! es ist gelungen, 10 titel 10, mussten sie es tun ; ja, sie haben es getan und gut gemacht, auch, sicher eine der ersten, die in einem regionalen Ufolep. Die Hautes-Pyrénées sie bestätigen damit ihre vormachtstellung auf regionaler ebene.

Wenn sie in den kategorien jungen 13-14 jahre, mit Marine-Krampf (AL Tostat), 15-16 jahre mit Jérémy Montagnol (AL Tostat), 17-19 jahre mit Adrien Dejeanne (KWK), frauen 30-39 jahre mit Céline Meilhan (BVR) und frauen-40 jahre und mehr mit Corinne Lazonde (Enklaven), die prognosen waren im grunde ganz einfach, in den anderen kategorien war nichts gespielt voraus.

Bei den 20-bis 29-jährige Maxime Larroze (KWK), der superfavori, wankte nicht mehr. Auch mit einem sturz in die 2. runde, es war oben auf den stapel und behielt seinen titel regionale, sein teamkollege Fabian Cabaleiro endet 5e.

In der kategorie 30-39 jahre, Jean-François Lassalle (AL Tostat) ließ sich nicht die gelegenheit entgehen hinzu 1. regionale titel in seiner karriere, die das rennen zu ende-zu-ende-trotz einer reifenpanne in der 2. runde. Grégory Straße (CCM), ihm wird jedoch bestritten, trikot, bis sie die ziellinie, der abstand auf der linie, da sie nur ein paar sekunden zwischen den beiden, Friedrich Pestana (UCL) betrag, der auf der 3. stufe des podiums nach einem mechanischen problem, eingang rennen. Pierre Borie (Verrückter 65), 4., ein wenig distanziert von anfang an, nicht wieder nie seine verspätung. Es gibt tage wie diese…

Wenn es galt, einen favoriten zu benennen, bei den 40-49-jährigen, hätte man sofort setzen auf die paar lavedannaise Hervé Ompraret-Nicolas Brachet. Naja ! die verschiedenheit wäre nicht berichtet, obwohl groß, denn sie nehmen die ersten beiden plätze ; Johan Martinez (KWK), der titelverteidiger holte sich die bronze-medaille, dieses mal. David Daffos und Philippe Della Massa (Verrückter 65), bei der jeweils der 13. und der 14.

Alain Guinle (AL Tostat), wird nie gezittert, um zu erobern, dem 9. titel in folge in der kategorie 50 bis 59 jahren, die extraktion von vornherein vom hauptfeld nicht mehr überprüft werden ; sein teamkollege Michel Krampf aus gewährleistung verdoppelt tostatais. Patrick Ranaldi (CCM), 5.; Stéphane Carmouze (KWK), 6.; Bruno-Weg (CCM), 7., und Pascal Solans (KWK), 8., rundeten die massiertes feuer der Bigourdans.

Nur noch Jean Tortigue (CCM) entfernen und mit ihm auch der titel von 60 jahren und mehr vor Christian Larroze (KWK), um eine große ehre, gewann alle titel regionale. Jean-Pierre Intensiv (CCM) nahm einen schönen 5. platz für einen start in der disziplin.

Wenn auf regionaler ebene, das geht ziemlich gut, muss jetzt gute figur im nächsten national Ufolep, in vierzehn tagen, in Essonne. Das niveau ist nicht mehr die gleiche, aber unsere Bigourdans sind vertrauen, dann !

Sie werden 18 zu verschieben, womit der rekord für die teilnahme, für die Hautes-Pyrénées, in einem nationalen Ufolep.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.