Home » Beiträge » Kinopolska fest das Polnische kino in Toulouse

Kinopolska fest das Polnische kino in Toulouse

«Yuma» und «tanz der vampire» von und mit Roman Polanski/DR
«Yuma» und «tanz der vampire» von und mit Roman Polanski/DR

Mit dem vierten festival Kinopolska, das polnische kino ist die ehre, ab heute und diese woche im kino ABC, in der uni des Studiums, Toulouse und im Rex-kino in Blagnac.

mit seiner vierten ausgabe, Kinopolska, das film festival der Polnischen beginnt heute abend und endet am kommenden sonntag wird eine hommage an Roman Polanski, wird entdecken, sieben neue filme spielfilme realisiert 2012/2013, sowie zahlreiche kurzfilme der schule Lodz, eine der wichtigsten schulen-kino in Polen und schließlich denkt die kleine, mit einem ciné probieren, samstag, 1. februar, ABC, mit butterbrot und karikaturen für den 3/acht jahre.

Kinopolska beginnt an diesem montag abend 21heures im ABC mit «Ida» schönen film von Pawel Pawlikowski, nominiert in allen festivals und erscheint auf den monitoren am 12. Ein wunder, scheint es,… Dann, dienstag, um 21 uhr, kann man sehen, «Baby-blues» mit der geschichte von Natalia, junge mutter mit 17 jahren, der bereit war, sein kind, weil alle promis haben ein kind…

am mittwoch Vorgelegten «Paktofonika » zeichnet den verlauf einer gruppe von hip-hop, die zu den bekanntesten der 90er jahre, deren geschichte wurde unterbrochen durch den selbstmord seines führers.

«Lieben» von Slawomir Fabicki, wurde donnerstag, 30. januar, um 21 uhr und immer noch in das ABC, erzählt die geschichte von ein paar ruhige, die ein kind erwartet und wie die stille gebrochen ist, wenn die frau vergewaltigt von ihrem chef…Am gleichen abend, donnerstag, um 21 uhr im Rex-Blagnac wird vorgeschlagen, «Yuma», geeignet, eine wahre geschichte, die fand würfel ziel der 90er jahre an der grenze zwischen Polen und Deutschland : der aufstieg und fall von Zyga, junger mann, der 20 jahre nach dem zusammenbruch des kommunismus wurde ein gangster.

«Papusza», (freitag, 31. januar bis 21 uhr, ABC) erinnert an die geschichte der ersten dichterin Rom, anerkennung in der öffentlichkeit, aber abgelehnt wurde von seiner gemeinde für den verrat von geheimnissen.

wie dem auch sei, bezogen samstag, 1. februar (21 uhr im ABC) im abschluss und in der verbindung mit der LGBT-Festival «Der bilder zu den wörtern», «Liebe und tu, was du willst» in szene setzt, ein priester, fühlten sich angezogen von den jungen, und sah einen, der weg des wahren kreuzes. Der film mit anschließender aussprache in anwesenheit der hauptdarsteller Andrzej Chyra.

Vier meisterwerke von Polanski

Das ist ein echter Roman : früher war die ganze woche stattgefunden hat, eine hommage an den genialen Roman Polanski. Mit vier seiner meisterwerke : «ball der vampire», der archetyp des film-vampire und spitze humor (dienstag, 28 januar um 19 uhr ABC) wird gefolgt mittwoch, 21 uhr, in der historischen «Der pianist», die Goldene palme in Cannes. Am donnerstag, man kann sehen, wie «Das messer im wasser» erste spielfilm von Polanski, geschrieben mit Jerzy Skolimowski. (Donnerstag, der 30., 19 uhr in der ABC. «Das messer im wasser» wird an diesem montag um 13 uhr an der Universität des Studiums)

Endlich freitag, 31. januar, kommen die tour von «sackgasse». In diesem film von 1966, findet man schon einen großen teil der themen polanskiens : schwarzer humor, absurde, spannung, aber auch inspiration berichten. Mit der erhabene Françoise Dorléac. (freitag, 31 19 uhr an der ABC).

Im kino ABC, rue Saint Bernard montag, 27. januar-1. februar.Komplettes programm: abc-toulouse.fr/

Schreibe einen Kommentar