Home » Beiträge » L ‚ Isle-Jourdain, fehlt das häkchen

L ‚ Isle-Jourdain, fehlt das häkchen

Lislois waren die einzigen Gersois engagiert in der bundesrepublik zu spielen an diesem wochenende./Foto DDM-archiv N. D.
Die Lislois waren die einzigen Gersois engagiert in der bundesrepublik zu spielen an diesem wochenende./Foto DDM-archiv N. D.

Das spiel war wichtig für beide teams. In der ersten halbzeit, die Lislois beherrscht werden, leiden nahkampf geschlossen. Sie sind oft bestraft, aber in der pause, die Gersois begrenzen den schaden mit einem 6 zu 3 für die räumlichkeiten. Bei der wiederaufnahme der junge bekommt einen drop (42.), die den menschen ermöglicht, von Jalabert und Idrac, da punktzahl, 6-auf-6. Die Basken verbringen eine strafe und die menübefehle. Während man steigt in das letzte viertel stunde, die Lislois zeigen ein versuch von Melac, die sich durch Boy. Sie gehen so vor den ball zum 13: 9. Dies zeigt sich nicht schlecht, auch wenn der druck von Nafarroa konstant ist. Die letzten fünf minuten gehen tödlich sein team von Ufferte, die sehen die räumlichkeiten wieder den kopf nach einem versuch verwandelte (76), 16 bis 13. Und während man spielt die nachspielzeit, die Lislois kassieren sie einen neuen versuch (82), die zu berauben und auch in der defensive bonus. Eine reise schlecht bezahlt. Schade, denn, noch einmal, es war der ort, um es besser zu machen.

Nafarroa 21-l ‚ isle-Jourdain, 13

Mi-zeit : 6 3.

Entwicklung des scores: 3-0, 3-3, 6-3 / 6-6, 9 -6, 9-13, 16-13, 21-13.

Für l ‚ Isle-Jourdain : Ein essay von Melac (64), eine vertragsstrafe in höhe von Bosc (25), drop (42.) und transformation (64) von Boy.

l ‚ ISLE-JOURDAIN : Fabre, Rueda, Di Spigno, Marty, Claude, Chaldu, Trikot, Sacilotto, Bosc, Salciccia, Riot, Ufferte (cap), Lacaze, Lacassagne, L. Boy. Ersatzspieler : Lahille, C. Boy, Saint-Martin, Gimenez, Couttenier, Lapeyre und Melac. Trainer : L. Jalabert und Y. Idrac.

Eidgenössische B : Nafarroa 30-l ‚ Isle-Jourdain, 20.

Schreibe einen Kommentar