Home » Beiträge » Masseube. Wünsche ergänzt durch danksagungen

Masseube. Wünsche ergänzt durch danksagungen

Für den bürgermeister Jean-Pierre Bru, der spaß erneuert seit jahrzehnten, es ist platz für alle diejenigen, die sich bemühen, im alltag./Foto DDM, Yves Saint-Arroman.
Für den bürgermeister Jean-Pierre Bru, der spaß erneuert seit jahrzehnten, es ist platz für alle diejenigen, die sich bemühen, im alltag./Foto DDM, Yves Saint-Arroman.

der von seinem stadtrat und in anwesenheit von bundesrätin allgemeine Françoise Casalé, der präsident von Val de Gers Alain Broseta, bürgermeister Jean-Pierre Bru gerade das vergnügen, im saal der stadthalle die vorsitzenden der vereine, die verantwortlichen der behörden, um allen zu wünschen, im namen des stadtrates, einen guten rutsch ins neue jahr.

Diese traditionelle zeremonie, das ist die gelegenheit, auch für den bürgermeister verfolgen, die bilanz und die veränderungen des vergangenen jahres und blicken in eine zukunft, die er sich wünscht, heiter.

Hommage war, machte der magistrat der gemeinde mit seinem gemeinderat, seine stellvertreter, die für den zusammenhalt perfekte, den verantwortlichen in der verwaltung oder in vereinen für die berichte erfolgreichen gepflegt. Die 41 anwesenden verbänden auf Masseube sind der stolz und das symbol des guten lebens in der gemeinde. Herr Bru konnte nicht abgeschlossen werden, seine informationen, ohne sich zu drehen Alain Broseta und ihm danken für die moralische und materielle hilfe bringt er die gemeinsamen schulzeiten, bau von sanitäranlagen auf dem campingplatz, fußgängerweg zwischen der stadt und auf dem campingplatz, residenz senioren.

Und, aber bereits enthüllt, M. (Bru) kündigte an, er hätte die ehre, im märz führen eine neue liste zur kommunalwahl.

Schreibe einen Kommentar