Home » Beiträge » Mauvezin. Der verein Art y-Show berichtet, dass es ein gutes jahr

Mauvezin. Der verein Art y-Show berichtet, dass es ein gutes jahr

Die teilnehmer aufmerksam./Foto DDM Jean Barriere.
Die teilnehmer aufmerksam./Foto DDM Jean-Barriere.

Der verein Kunst vor Show’s (kunst und unterhaltung kreativ) kommt zu halten, seine generalversammlung ab. In seinem finanzbericht, der verein, dank der unterstützung der stadtverwaltung, die beiträge der mitglieder und 10% des umsatzes bei ausstellungen zeigt einen positiven saldo von 855 €. Bisher hat zwei neue mitglieder (Nadine Laporte und Françoise Calleja). Für das jahr 2013 hat der verein vorgeschlagen, 35 termine von ausstellungen und auf märkten, kunsthandwerk, ausstellung, nachtmärkte, weihnachtsmärkte… in 24 gemeinden (Gers, Hautes-Pyrénées und Tarn-et-Garonne). Außerdem organisierte sie 5 ausstellungen auf 15 tage, 1 monat oder 2 monate auf 5 gemeinden gersoises (Fleurance, galerie Laurentie, tourismus, Samatan, Seissan..). Den kunstmarkt von Mauvezin mai traf auf großes interesse bei der bevölkerung mauvezinoise und umgebung. 13 mitglieder ausgesetzt wurden, schlossen sich die bewohner im pflegeheim d ‚ Albret (selbst aussteller) und die kinder der grundschule in Mauvezin. Eine tombola, die soll fortgeführt werden, um die exposition von 2, 3 und 4. mai, im foyer des ländlichen raums, weckte die begeisterung beim publikum. Der vorstand wurde wiedergewählt einstimmig : schatzmeisterin, Frau Wirkstoffe ; stellvertretende schatzmeisterin, Frau Jolly, sekretärin, Frau Roy ; stellvertretende sekretärin, Frau Maignaut ; vize-präsidentin, Frau Maiglöckchen ; die präsidentin, Frau Caussade präsidentin. Die verwaltung des blogs créartyshow des vereins wurde in erwägung gezogen, um die möglichkeiten zu sehen, sich besser zu kennen, die über die sozialen netzwerke. Die tourismus-büros wurden angesprochen, die für die weiterleitung effizienter die termine der ausstellungen, die der verein bietet. Eine entdeckungsreise des malers Degas ist vorgesehen, bei einem tag in Montauban. Der abend endete um ein abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.