Home » Beiträge » Montauban. Eine neue lagerverkauf Emmaus

Montauban. Eine neue lagerverkauf Emmaus

Eine wahre fundgrube, samstag und sonntag auf dem markt und bahnhof ./ Foto DDM, Archiv
Eine wahre fundgrube, samstag und sonntag auf dem markt und bahnhof ./ Foto DDM, Archiv

Emmaus, Das relais einsetzen unternehmen und der verein Hör mal, Wenn es regnet, der organisatorin des humanitären missionen in Madagaskar organisieren den verkauf außergewöhnliche festsaal des marktes bahnhof, samstag, 25. und sonntag, 26. januar.

Dieser verkauf geöffnet, von 10 uhr bis 17 uhr hat die besonderheit, zusammen auf der gleichen seite, drei vereinigungen, die sich für die ärmsten der armen. Wie jedes jahr, Emmaus, die organisation, gegründet von Abbé Pierre, ein spezialist für die wiederherstellung von möbeln, schmuck und andere gegenstände, schlägt der verkauf von vielen möbel-und großhandel elektro haushalt.

Der verein Hör mal, Wenn es regnet, die bekannt reichlich verkauf von möbeln und großen elektro -, haushalts -, durch großzügige spender werden noch in diesem markt-bahnhof insbesondere mit der vanille aus Madagaskar. «Dieser verkauf wird der letzte unseres vereins für die zeit, da unsere spender in möbel oder andere opfer der krise», erklärt der präsident Jean-Pierre Song. «Für den ausbau der verkauf, das Relais wird nun mit einer auswahl von high-end-kleidung. Ich entschied mich für das Relais, da sie die gute arbeit, die auf Madagaskar und wir sehen die positiven auswirkungen vor ort. Wir kreuzen in Fianarantsoa (das ist der ort, an dem waisenhaus, dass wir sponsern), wo kommen die klamotten gesammelt in Frankreich, wo sie ihren sitz haben, ariary. Ich möchte betonen, dass die auswirkungen ihrer vor-ort-einsatz sind enorm : rund hundert menschen, die an neu zu sortieren, kleidung, ein zentrum schälen von reis erstellt wurde, der infrastruktur und der ausbildung in der landwirtschaft zum einsatz, die die wiederaufnahme der herstellung von auto-ariary «karenji» gestartet. Mit den wasserfällen von gewebe, die sie selbst erstellt ihre eigenen kleider und eröffnete eine boutique prêt-à-porter «Das Relais Ariary». Madagaskar, Das Relais arbeiten rund hundert personen», fügt der präsident Lied.

Ein weiterer grund, warum kommen diese großen verkauf Emmaus, um zu helfen, diese verbände in ihrem kampf für die humanitäre hilfe.

Schreibe einen Kommentar