Home » Beiträge » Pechbusque. Die glückwünsche des bürgermeisters der bevölkerung

Pechbusque. Die glückwünsche des bürgermeisters der bevölkerung

hilfe aufmerksam den worten bürgermeister Didier Belair. /Foto DDM.
Die aufmerksamen den worten bürgermeister Didier Belair. /Foto DDM.

Die traditionelle zeremonie der wünsche des bürgermeisters fand am freitag, saal der stadthalle. Nachdem sie dankte ihrer präsenz der vielen einwohner, Didier Belair hat zunächst dankte den verantwortlichen der verschiedenen verbände, und die extra-service-kommunalen, die arbeiten im laufe des jahres für die gewährleistung der sicherheit und der fuß aus dem dorf, wie die gendarmerie vertreten durch Friedrich Bousquet chef de brigade, die Sicoval oder anderen dienststellen des departements.

Dieses treffen ermöglicht hat, an den bürgermeister zu richten, seinen dank in richtung der lokalen institutionen, die schule mit dem ausscheiden von Sylvie Védrune die versicherte die leitung der schule in den letzten 25 jahren und ihre ersetzung durch Marjorie Baules «, begann mit der einführung der neuen schulzeiten und die ALAE, die ihm zugeordnet ist». Dann kommt das personal territorialen mit der pensionierung von zwei personen, Gisèle posten sekretariat, Marc technischen dienste und der ankunft von Angelina in der schule. Und zum abschluss dieses sympathische zeremonie : «ich muss mich bei allen bedanken, dass ich vergesse jedes mal, wenn… die auserwählten», die «ein standbild auf zwei personen» : Mireille Videcoc verantwortlich war für die vier mandate qualität gewählt und Gérard Sabathié, ehemaliger bürgermeister der gemeinde während 24 jahren mehr als zwei amtszeiten stadtrat, 37 jahre im dienst der allgemeinheit ! Die danksagungen sind abgeschlossen tribut abbildung des dorfes, nimmt seinen dienst als leiter der gemeindewerke, Gérard Loubet, die nach 38 jahren treuer dienste hat gebeten, seine rechte geltend machen, in den ruhestand ab dem 1. april.

Schreibe einen Kommentar