Home » Beiträge » Ps. Hat : «Der erste 17-schocks»

Ps. Hat : «Der erste 17-schocks»

Angesichts Colmar, Mikaël Diakota gebracht hatte, seine ganze energie. Die ganze zeit, er könnte wieder in der startformation von Christophe Hat./ Foto DDM. Archiv. Sebastian Batteux.
Vor Colmar, Mikaël Diakota gebracht hatte, seine ganze energie. Die ganze zeit, er könnte wieder in der startformation von Christophe Hat./ Foto DDM. Archiv. Sebastian Batteux.

Für das erste spiel der phase zurück, der sv kuppenheim AP., 2., bewegt sich auf dem rasen ein direkter konkurrent auf dem podium. Aber es ist Bourg-Péronnas, 4. mit 7 punkten rückstand auf den LAP, die haben am meisten zu verlieren.

Es ist heiter, dass Christophe Hat und seine männer sich bewegen, an diesem nachmittag auf dem rasen Bourg-Péronnas. 2. herausfordert, bei ihm, dem 4.? «Es gibt nicht ein spiel wichtiger ist als ein anderes, mir, wie üblich, Christophe Hat. Für uns bleibt es 17 schocks zu spielen.» Entweder die 17-dating-phase zurück. Ja, aber… Sobald der erste, der LAP treffen kann, ist eine (sehr) große coup. Sollte er in der erde willkommen, es reléguerait Bourg-Péronnas 10 punkte ! Wenn… Die Luzenaciens wollen, erst recht, mehr auf die erde. Das berühmte «man spielt match match» ist kein schlagwort. Mit dem LAP, den man liebt, einen job gut gemacht und man schaukelt sich keine illusionen. Für den moment, es funktioniert. Wird man die konten zu ende.» Gerade die opposition FCBP-LAP ist jedoch sein gewicht in gold. Ein spiel zwischen zwei teams, die gut in form. Die statistiken sind beeindruckend. Bourg-Péronnas nicht verloren hat seit 10 spielen und seine niederlage zu hause gegen den Gazélec Ajaccio (1-3), während sv kuppenheim zeigt 6 spielen ohne niederlage. Aber wenn die besucher des tages haben die gute gewohnheit zu gewinnen (5 siegen aus den letzten 6 spielen), Bourg-Péronnas muss, oft begnügen unentschieden gegen 5 auf die letzten 7 termine). Seit sie gegeneinander National, hat jedes team, jedes mal, gewann zu hause. Das ist klar, es wird hart für Guy Nicht als aktiver jahre verein spiele und seine freunde. 8 empfänge in diesem jahr, Bourg-Péronnas verlor nur einmal (Ajaccio), 4 siege und 3 unentschieden. Aber von seiner seite, 9 unterwegs, LAP verlor nur einmal für 4 siege und 4 unentschieden. Machen sie ihre spiele. Oben, auf sehr hohem niveau. Wirklich.

die Ganze zeit, der kampf wird riesig sein. «Wir haben die herausforderung, wie üblich.» Hervé Della Magiore, der coach von Bourg-Péronnas, kennt die kraft einer in. Nach nur 1 tor erzielt bei seinen letzten 3 spiele, es könnte die taktik für den angriff auf die berühmten 3-5-2 des LAP. Der coach über die pyrenäen, obwohl die klimatischen bedingungen, die melden sich kompliziert, wird sich auch nichts ändern. «Man hat nicht der spieler, der die sonne und andere für den regen.» Kurz gesagt, es ist die mannschaft, die übliche ausgerichtet wird. Simon Hébras, die neuen rekruten, die voraussichtlich auf der bank. «Es zeigt ein profil, dass man noch nicht. Kann es sein, einen beitrag sehr wichtig, um zu entlasten Boutaib oder Dona Ist Doh.» Der spieler von Niort (es ist kostenlos ausgeliehen) kann auch machen service anderswo. Die ganze zeit, Mich Bongo, schaut das spiel im fernsehen. Er ist es, der am 16. Paul-Fédou, erteilt hatte am ende des thrillers, der LAP (2: 1-sieg). Seit der LAP verfolgt eine herausragende saison. Die herausforderung an diesem nachmittag nicht und verzage nicht. Der LAP hat selten verpasst seinen großen spiele. Es wäre eine schande, die gewohnheiten zu ändern.

spielbericht

Wo? Städtisches stadion an Péronnas. Wann? Heute nachmittag um 14: 30 uhr. Schiedsrichter in der mitte: Herr Romain Zamo. Schiedsrichter-assistenten: MM. Julien Haulbert und Benjamin Seiten. Delegierter wichtigste: Christoph Laquerriere. Delegierte stellvertreter: Herr Christian Perrissin. Beobachter wichtigste: Serge Fidri. Beobachter stellvertreter: Herr Pierre Renaudin.

FC BOURG-PERONNAS. 4; 28 punkte in 17 spielen (7v, 7n, 3d); 21 tore, gegen 17. Die letzten ergebnisse: N, N, N, V,

Die gruppe: wählen sie aus: Callamand, Scannella (g.); Goyon (cap.), Faivre, Perradin, Touré, Lacour, Alfons, Definod, Nirlo, Diompy, Dimitriou, Bouderbal, Kehound, Thibault, Boussaha. Trainer: Hervé Della Magiore. Abwesend : Benmelouka, Gaubey, Barbet, Vuillemot, Moisy, Maarif, dass der verletzte bänder des knies).

sv kuppenheim ARIEGE PYRENÄEN. 2; 35 punkte in 17 spielen (10v, 5n, 2d); 23 tore, 9 vor. Die letzten ergebnisse: V, N, V, V, V

Die gruppe: Westberg, Garcia (g.); Dieuze, Outrebon, Akaza, Mango, Sanaïa, Hergault, Makalou, Nicht als aktiver jahre verein spiele (cap.), Diakota, Derouard, Ech-Chergui, Hébras, Dona Ist Doh, Boutaib. Abwesend: Mir Bongo (verletzt), n ‚ diaye, Kakou, Karaboualy, Danfa, Souyeux, Rueda, Kolczynski (auswahl), Elaïd (ab-club). Trainer: Christoph Hat.

Schreibe einen Kommentar