Home » Beiträge » Puydarrieux. Winter : ein programm sehr dicht

Puydarrieux. Winter : ein programm sehr dicht

Karine Pelosse ihnen, das programm der beiden tage der Winter./ foto J. P.
Karine Pelosse ihnen, das programm der beiden tage der Winter./ foto J. P.

Die 18es im Winter das Haus der natur und umwelt, Puydarrieux beginnen an diesem samstag, 25. januar, weiter am nächsten sonntag. Wie die vorhergehenden, sie sind sehr erwartet und das programm sehr reich, indem ein festival mit vorträgen, interventionen, filmvorführungen, präsentationen, diskussionen, exkursionen, ausstellungen, partys. Karine Pelosse, leiterin des Hauses der natur (ex-Ferranderie), nicht scheuten weder zeit noch seine bemühungen, eine erweiterung des programms, themen wie die welle, die feuchtgebiete, die ornithologie ; es wird auch die frage der biologischen vielfalt mit der film-momente rund um bäuerliches saatgut, neue kulturelle praktiken über die lebensweise einiger arten. Also, jeder kann hören, sehen, lernen, nehmen an der ausgänge zu beobachten. Wenn die natur im schlaf, durch die im Winter Puydarrieux, wird sie bei uns zu begeistern, zu fesseln und auch uns fragen, was unsere art zu leben, indem wir warten auf seine rückkehr, deren anfänge bereits erkennbar sind.

Für diejenigen interessiert, führungen, sowie für die musikalische abende, ist es ratsam, beim Haus der Natur und der Umwelt 65 ( Tel. : 05 62 33 61 66 Website : www.maisondelanature65.com Karine Pelosse hat an alles gedacht, auch an die verpflegung mittags und abends. Für diejenigen, die das leben intensiv an diesen beiden tagen neben dem deckmantel wird vorgeschlagen, die hütte. In einer freundlichen atmosphäre am kamin oder in der freien natur, wird es wie eine rückkehr zu den quellen, die für jeden : ein rendezvous mit der natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.