Home » Beiträge » Quillan. Die ständige unterstützung des Secours catholique

Quillan. Die ständige unterstützung des Secours catholique

Secours catholique von Quillan, entwickelt sich eine soziale gefüge, die unterstützung und freundschaft /(foto: BB)
Die Hilfe der katholischen Quillan, entwickelt sich eine soziale gefüge, die unterstützung und freundschaft /(foto: BB)

am vergangenen Mittwoch, um 9: 30 uhr, in einer warmen und freundlichen atmosphäre, die zehn freiwilligen des Secours catholique von Quillan begrüßte ihre freunde Pyrénées-Orientales. Ihre lokale 1 avenue Sauzède da renoviert wird, sind die schwestern der schutzengel, haben freundlich vorgeschlagen, die sitzung in ihrem haus«, wo wir herzlich begrüßt wurden». Diese tagung hatte zum ziel, einen punkt zu machen und jährlich über die beihilfen in zwei abteilungen. «Unser gebiet erstreckt sich seit der haute vallée de l ‚ Aude, bis Capcir, erfordert eine politik der öffentlichen beihilfen, dass wir versuchen, in einklang bringen, die besser auf die probleme, mit denen wir in jeder abteilung», erklärt Andree Broussard, leiter des Secours catholique quillanais, und weiter : «Im jahr 2013 haben wir erhalten und unterstützt werden zwischen 90 und 100 personen…, alleinstehende mütter und familien ohne einkommen besonders ! Unser oberstes ziel bleibt hören und begleitung, da bieten ein kleines paket ernährung ist nicht die priorität. Wir bevorzugen die menschliche beziehung, die durch ein nachhaltiges engagement immer im respekt vor der person. Damit wollen wir ihnen die kraft, sich wieder auf kurs zu bringen», und zum abschluss fest : «durch die anreicherung von einem treffen, das ist der geist des gegenseitigen vertrauens, dass wir versuchen, gemeinsam entwickeln». Die begleitung bieten die freiwilligen quillanais konzentriert sich auf den aufbau einer beziehung, die von gegenseitigem vertrauen und durch den zusammenhalt der beiden teams kommen sie zu entwickeln, hat sich ein kleiner, ein stoff, der sozialen unterstützung und freundschaft.

Schreibe einen Kommentar