Home » Beiträge » Revel. Die parlamentarier besuchen Terreal

Revel. Die parlamentarier besuchen Terreal

Hervé Gastinel, präsident Terreal, bekamen eine gruppe von auserwählten, die im werk von Revel./Foto DDM, E. G.
Hervé Gastinel, präsident Terreal, bekamen eine gruppe von auserwählten, die im werk von Revel./Foto DDM, E. G.

Gestern nachmittag, der präsident Terreal, Hervé Gastinel, bekam auf der website von Revel zwei parlamentarier: der senator für Haute-Garonne Jean-Jacques Mirassou und die abgeordnete Emilienne Poumirol. Begleitet wurden sie von der stadträtin PS opposition, Sylvie Balestan. Dies ist auch ihr ursprung dieser besuch wurde ein treffen mit dem präsidenten bei einer einweihung in Castelnaudary, wo sie ist zuständig für stadtplanung innerhalb der stadtverwaltung.

«Sie haben wollte, besuchen sie die website von Revel und wie wir durchleben eine schwierige zeit ist es immer wichtig, zu zeigen, die entscheidungsträger in unserem schönen produktions-tool», erklärt Hervé Gastinel. In der tat, der direktor bestätigte, dass seit 2007 Terreal hatte ein rückgang von 30%. «Trotzdem haben wir gewartet beschäftigung, dank der flexibilität und der internen mobilität», freute er sich der gruppe gewählt. Um sich zu erhalten und nehmen einen beträchtlichen teil der zukunftsmärkte Terreal auf die «positive energien» durch innovation. Allerdings muss das unternehmen die bewältigung von dumping von ausländischen unternehmen, die kommen, die den wettbewerb auf dem französischen markt. Es war also ein aufruf des fußes zu den auserwählten, um diese zu unterstützen französische unternehmen ausgewählt unter den 34 «initiativen Montebourg», um eine neue Frankreich in der industrie.

«Diese art von unternehmen verdient, gefördert zu werden», vertraute der abgeordneten Emilienne Poumirol. «Sie ist innovativ und dreht sich zu den gebäuden der neuen generation. Mehr muss man unterstützen, die qualität und die nähe. Dazu haben wir tools wie der Informationsspeicher für öffentliche investitionen, die beihilfen für den export und vermittlung».

In der tat, neben seiner flaggschiff-produkte in seinen drei berufe: die abdeckung, die fassaden und die strukturen Terreal heute auf die nachhaltige entwicklung im neubau wie in der sanierung von sozialwohnungen oder privatpersonen. «Wir haben ein doppeltes ziel: die bereitstellung der systeme der bau-und renovierungsarbeiten an, leistungsfähige technische, sondern auch eine verringerung der wirkung auf die industrie auf die umwelt». Terreal verwendet, dass der ton 100% natürlich und recyclebar.

Terreal in zahlen

– Terreal es ist 25 standorten in der welt, davon 16 in Frankreich

– Sie beschäftigt 2500 mitarbeiter auf internationaler ebene davon 51 in Revel

– Es wird ein umsatz von 400 millionen euro pro jahr, für eine jährliche produktion von 18 000 tonnen im jahr.

– Ein drittel seiner produktion bleibt in Frankreich und den restlichen anteil export: USA, China, Großbritannien, Mittlerer Osten, ägypten, Algerien,…

– Terreal ist nr. 1 weltweit für die ziegel-plattform; n°1 (coleader) auf der dachziegel-kanal in Frankreich; n°1 in Frankreich auf die fassaden und n°3 weltweit.

Schreibe einen Kommentar