Home » Beiträge » Saint-Girons. Fünfzehn brot und gebäck

Saint-Girons. Fünfzehn brot und gebäck

Amélie Kriskovic und Martin Domenge-' Abeau in ihrem atelier kekse, 4, rue du Bourg./Foto DDM.
Amélie Kriskovic und Martin Domenge- ‚ Abeau in ihrem atelier kekse, 4, rue du Bourg./Foto DDM.

Die butter wird erworben, ohne mitwirkung von zwischenprodukten in der Bretagne ; die mandeln aus Spanien, die getrockneten aprikosen aus der Türkei und den zucker aus Brasilien stammen aus fairem handel. Martin und Amelie verweigern, kekse machen kokos-weil sie nicht wollen, zu unterstützen, die lange transportwege.

Die hälfte der brote und gebäck beginnt heute und dauert bis zum sonntag, den 9. februar.

Schreibe einen Kommentar