Home » Beiträge » Saint-Jean. Akiko begeistert die kinder

Saint-Jean. Akiko begeistert die kinder

show « Akiko », wo der traum... nach Japan./Foto DDM
Die show « Akiko », wo der traum… nach Japan./Foto DDM

am vergangenen Dienstag Saint-Jean hatte die chance, sich für die gesellschaft Die Trigonelles, mit ursprung in Toulouges (66) für ihre show, «Akiko». Frei inspiriert von den alben, die jugend von Antoine Guillopé, deren «Akiko, die mutig» und «Akiko der liebenden», theateraufführung, schatten und papier erfüllt perfekt die welt des autors, zur grossen freude der kinder der klassen kindergärten vorliegenden diesem tag.

ein schneiden von papier und eine sorgfältige positionierung vor dem beamer, der tiere entstanden sind, die durch magie vor den weit aufgerissenen augen der kinder. Der standby-modus, zwei schauspieler, Fabien Türen und Annabelle Garcia, eingetreten sind, die bei zwei klassen, von denen der eine kindergarten Preissac und die andere in den kindergarten Marcel Langer, um ihnen zu zeigen, wie die herstellung von figuren aus papier und wie man sie animieren chinesische schatten hinter einem weißen tuch.

Die stadtbibliothek war auch als partner in diesem projekt und hat vorgeschlagen, eine animation, um die zwei-klassen, um alben von Akiko. Diese programmierung fügt sich in die thematik «nach Japan», die abgelehnt wird seit september durch viele veranstaltungen (ausstellungen, performances, workshops,…) auf die schulischen strukturen, peri-und außerhalb der schule, die bibliothek, die kultur und das soziale zentrum.

Der nächste halt im Land der aufgehenden sonne ist geplant, am donnerstag, 30. mai, um 18 uhr in der Galerie Mosaik für die eröffnung einer ausstellung über die arbeiten der schülerinnen und schüler, die die nutzerinnen und nutzer des sozialen Zentrums.

Schreibe einen Kommentar