Home » Beiträge » Saint-Schnell. Borie, das ist es ja… aber gegen wen ?

Saint-Schnell. Borie, das ist es ja… aber gegen wen ?

Diese neue liste wird die stimmen der wähler um Daniel Borie. /Foto DDM Henry Etappe.
Die neue liste wird die stimmen der wähler um Daniel Borie. /Foto DDM Henry Etappe.

dieser doppelte spannung erwartete termin der kommunalwahlen und regionalen delegierten der CCFL), auch wenn er geahnt

ein mögliches duell findet am ufer des Dor, es gibt nur eine gewissheit : nur für den augenblick, Daniel Borie ist kandidat für seine eigene nachfolge nach stationen als berater 1989, stv 1995, bürgermeister 2001, bürgermeister und beigeordneter der regel in 2008.

Er offiziell in diesen tagen präsentiert unter dem label «demokratischen vereinigung» seine neue liste von 15 bewerber, davon 6 neue, mit einem durchschnittsalter von 49 jahren, die aus allen gesellschaftlichen kreisen und kopf auf den verschiedenen bereichen der gemeinde.

Die bürger entscheiden

Nach dem foto traditionelle, Daniel Borie erläuterte die grundzüge seines programms, in dem «die entwicklung von gebieten, des Mayne und Boscla, die neugestaltung des parkplatzes Liboussou die errichtung von wc und einen spielplatz im bereich der rechte des kindes, die unentgeltlichkeit der außerschulischen aktivitäten und der kindergarten -, bau-wc-raum Mérigou, die schaffung von gehwegen in der straße " Dor " und «Die Wiesen in den ort» das projekt " museum in der mühle müller auf die Partie, die erhöhung der beiträge und die blumen des dorfes», das sind die stärken des programms vorgesehen, bei erfolg an der urne.

Saint-Schnell, stark von seinen 1 240 einwohner (volkszählung von 2012) befragte, die zum ersten mal für ganze listen aufgebaut parität von frauen und männern, neuheit, die bald erinnert einen brief von der stadtverwaltung an alle wahlberechtigten, die in die register schreiben zugleich auch über die wahl der 2 berater territorialen die CCFL.

Zusammensetzung des teams in der gesetzlichen auftrag : Daniel Borie mit Jacqueline Belotti, Alain Piermarini und Viviane Toro positionen möglicher helfer und Jean-Michel Hernandez, Chantal Rouby, Mohamed Hourchmi, Brigitte Lazaro für ausgehende ; Yves Assous, Muriel Rebois, Jean-Marc Chaumande, Céline Veyry, Friedrich Gonord, Marion Motte für die «neuen» sowie Michel Mercadiel, ausgehend, schließt die offizielle liste

Schreibe einen Kommentar