Home » Beiträge » Salvagnac. Dr. Said hat uns verlassen

Salvagnac. Dr. Said hat uns verlassen

Der doktor Nazih Said .
Dr. Nazih Said .

Eine menge gesammelt begleitete diesen montag, den 20. januar dr. Nazih Said auf dem friedhof Saint-Pierre, wo hatte er beschlossen, sich zu erholen. Bernard Miramond, bürgermeister von Salvagnac, gab ihr die letzte ehre zu erweisen nachfolgend : «auf wiedersehen und vielen dank für alles, herr doktor, wir sind hier versammelt, und auf den hügeln salvagnacois, um ihnen zu bezeugen unsere freundschaft und dankbarkeit. Arzt kapitän der feuerwehr seit vielen jahren, jeder von uns erinnert sich, seiner ruhe und seiner gutmütigkeit, die uns sicherheit gab, als sie in schwierigen zeiten zu unfällen. Ich glaube sehr stark an Rémi seinen sohn, und auch Mickaël. Beide haben jetzt ihre wurzeln tief verankert wie eine alte zeder in die erde, in der du erholst jetzt. Die gemeinschaft salvagnacoise verloren hat, ein doktor, ein freund, ein verwandter. Wir sind alle traurig, du warst ein teil unserer familie, unseres erbes, mein lieber Nazih. Gute fahrt und danke für alles. Du wirst hing lange in einer ecke unseres herzens». Der arzt oberst Omar Moussa, ehemaliger leiter der feuerwehr-freiwillige feuerwehr des Tarn und der oberstleutnant Annie Chincholle, arzt, leiter des zentrums hilfe von Lisle-sur-Tarn und der vereinigung west, machen wiederum hommage an Nazih Said, wird diente mehr als zwanzig jahren als arzt kapitän notrufzentrale von Salvagnac den seiten des arztes kapitän Jacques Barrié : «Er hat enormes dienstleistungen für die bevölkerung von Salvagnac und ein großer dienst für die feuerwehr des ortes, sowie im Dienst von gesundheit und medizinische hilfe des Tarn (SSSM). Wir verlieren einen kameraden und freund immer in der nähe der feuerwehr. Sein käppi kapitän begleitete ihn in das grab. Dank der leutnant Guy Pelissou sowie mitarbeiter der mitte Salvagnac haben, begleitet Nazih Said, bis zu seiner letzten ruhestätte. Wir stellen ihnen alle unsere aufrichtige anteilnahme, die alle mitglieder ihrer familie.»

Schreibe einen Kommentar