Home » Beiträge » Unwetter in den Pyrenäen : das normalisiert sich bestätigt

Unwetter in den Pyrenäen : das normalisiert sich bestätigt

route von Lherm, ab Foix, bleibt für den verkehr gesperrt./ Fotos DDM, Philippe No, Julien figuren in seinen romanen., Jean-Philippe Cros.
Die straße Lherm, ab Foix, bleibt für den verkehr gesperrt./ Fotos DDM, Philippe No, Julien figuren in seinen romanen., Jean-Philippe Cros.

In alarmstufe gelb «hochwasser». Alle gewässer der ariège und gebügelt ist gestern in alarmstufe gelb.

«spechte " hochwasser erreicht wurden, ist der rückgang ist im gange, erklären die analysten von Vigicrues (http ://www.vigicrues. gouv.fr/niv_spc.php?idspc=25#MP1). Die regenfälle der geplanten sonntag-abend sind die zu neuen reaktionen der gewässer, viel gemäßigter als die der letzten tage». Die rückkehr zu normalen, also, dass gestern stark begünstigt.

Auf der Ariège, Saverdun, der rückgang ist bereits seit samstag abend, gegen 23 uhr. Sie begann um 17 uhr, samstag, auf der Lèze, Lézat, oder für den Salat, in Roquefort-sur-Garonne.

Neben straßen, die verbesserung. Neben straßen, es ist auch die verbesserung. Wenig vorfälle zu melden. Allerdings ist die straße von Herm geschlossen bleibt, von Foix, wegen eines erdrutsches. Umleitungen eingerichtet worden, über den col de Py, und die gemeinden Gudas, vier kassetten und Varilhes. Hat Arnave, auf der CD, 320, der verkehr wird wechselseitig aufgrund der durchbiegung einer böschung.

Der tunnel von Foix blieben geschlossen in richtung süd-nord aufgrund einer schlammlawine auf der fahrbahn, während ein großer teil des tages dann wieder für den verkehr freigegeben. Die RN 320 verboten ist, ab der kreuzung des tunnels Puymorens (in beide richtungen geöffnet). Der zugang zu Andorra muss unbedingt von den Pyrénées-Orientales.

Der himmel ist ruhig, aber der regen zurück. Endlich, Wetter-Frankreich kündigt die rückkehr der regen für diesen montag, aber das niveau der niederschläge werden sollte deutlich niedriger als die, die gefunden wurde während der ende der vergangenen woche.

insgesamt gestern die feuerwehr Ariège wurden nicht gefordert, dass für einige erschöpfung keller, dass der eigentümer haben entdeckt, überflutet zu ihrer rückkehr am wochenende. Auf der seite des Rates der regel nach der inanspruchnahme des straßen -, in dieser woche ist die zeit gekommen, sich aus den taschenrechner, um die bewertung der schäden, die das unwetter im straßennetz.

Schreibe einen Kommentar