Home » Beiträge » Valencia-Albigenser. Grüße Christine Deymié

Valencia-Albigenser. Grüße Christine Deymié

Christine Deymié und die auserwählten.
Christine Deymié und mandatsträger.

Die tradition ist, dass die feierlichen gelübde zu welchem anlass, wenden sich bitte diesen dank an alle diejenigen, die sich an der lebens-und funktionsfähigkeit des dorfes, und Christine Deymié nicht abgewichen am mittwoch 22 januar in der halle. Die liste wäre zu lange hier, um alle nennen…am ende dieses mandat, sie hatte einen bestimmten gedanken zu Stein Souyris werden sollte seinen platz an diesem anlass. Sie würdigte den auserwählten, die haben sie begleitet, deren aufgabe es ist, «ich habe es genossen, ihren einsatz, ihr engagement, ihre zuverlässigkeit und ihre konstanz. Sie haben alle unterstützung gläubigen in meiner lehre von der funktion des bürgermeisters».

Er erinnerte kurz eine bilanz der tätigkeit, in der kontinuität der engagierten arbeit im jahr 2001 mit Stein Souyris : umbauarbeiten der letzten tranche der avenue Pierre Souyris, hilfe bei der renovierung der kirche und die restaurierung der «pieta», arbeiten in und um die festhalle, instandsetzung der wohnung über der räumlichkeiten der hauptkasse, erstellen 6 lose bauen und schließlich den bau der neuen gruppe in der schule.

Der öffentlichen verwaltung ist der wahl, unter berücksichtigung der bedürfnisse und finanziellen möglichkeiten. Und hinzufügen, Dass « wir werden in der neuen aufteilung der departements, vertreten im rat der regel durch einen Tarnais nord, im parlament mit einer tarnais des südens ? Was wird aus den kleinen gemeinden ? Müssen wir die integration in eine gemeinschaft des großen valençinois ? Wie vergeben werden, die zuschüsse ? Wer kann profitieren ? … Ich fürchte, dass es nicht zu ungunsten der kleineren gemeinden und somit an ihre bedürfnisse und ihr wohlbefinden.

Trotz all dieser unsicherheiten, und weil der wunsch, weiterhin zu gewährleisten, ist der harmonische entwicklung des dorfes,Christine Deymié vorschlagen, den nächsten kommunalwahlen eine liste paritätischen und teilweise erneuert, die sie führen, ohne parteilichkeit, weiter zu dienen mit als mit dem titel «Valencia für alle».

Schreibe einen Kommentar