Home » Beiträge » Wie schwer und zwei derbys der ariège

Wie schwer und zwei derbys der ariège

Daumazan, schöne form, versuchen, für eine überraschung auf dem rasen von Lavelanet./ Foto DDM. Sebastian Batteux.
Daumazan, schöne form, versuchen, für eine überraschung auf dem rasen von Lavelanet./ Foto DDM. Sebastian Batteux.

Villeneuve-des-Paréage-Toulouse Lalande Aucamville. Villeneuve-des-Paréage trifft Lalande, die lose auf den streifen, diese zwei drittel der saison. Die Bazels, in Ramonville, bieten nur das wesentliche mit dem fuß eine fruchtbare F. Garcia. Sie können und müssen wieder ihr spiel, bevor die kämpfe des frühlings. Die dritte zeile Izaac, Calmont, dem zentrum Ferrafiat bringen ihr know-how, um Benachkra drückt sich völlig. Villeneuve-des-Paréage 57 %

Stadion lavelanétien-US-Arize. Zwischen «schwarz-gelb» : Lavelanet-Arize. Interessantes treffen zwischen den fohlen des präsidenten Garnier und diejenigen, Lacoste, Ohne. Die Lavelanétiens sind gute gemischaufbereitung, während die Daumazanais kommen auf allen vieren durch die vielseitige Marty (vor allem auch) und die des beschlossen, Bonaldo. Um eine hommage an die dunkle arbeit der säule Mignot, die transperceurs Steine und Munoz übertreten der mittellinie für das wohl der mannschaft. Lavelanet verdoppelt seinen erfolg der ersten phase. Lavelanet 55 %

Der Turm-Verniolle-US Tarascon. Tarascon, unterwegs in La Tour-Verniolle, wird eine weitere steigerung ihrer vierten platz ; Lalande ist nicht weit entfernt. Die «grün und gelb» leiden tausend übeln dieser saison trotz ihren mut und eigensinn ; Barbier unterhält ein paar illusionen, aber es ist schön dünn. Die Tarasconnais sich besser in ihren stollen, indem sie sich auf ein paket produktiv. Das gaspedal Gamba wird die geschwindigkeit des zentrums Sanchez. es sollte, wie sie es bereits geschafft haben : Cazères, Andorra, Lavelanet und Villeneuve. Tarascon 53 %

Alle spiele übertragen

Hier ist die liste der begegnungen übertragen gestern. Andere werden heute vor mittag. Bundes-2. Saverdun-Kartell Aramits. Zu ehren. Die begegnungen Der Saudrune-Laroque Bélesta und Saint-Sulpice der Spitze-Saint-Girons zu entnehmen sind zum 2. februar. Das reglement besagt, dass bei der verschiebung einer der begegnungen während der letzten 2 tage ist es, die den ganzen tag verschoben wird. Im vorliegenden fall ist das, was passiert ist, nach dem report von Moissac-Caussade in dieser gruppe 1. Erste reihe. Foix-Mas-d ‚ Azil; Bonnac Olympia-Launaguet; Sainte-Foy Peyrolières-US Lézat. Dritte reihe. Montastruc-RC Mirepoix; Quint Fonsegrives-US Castelnau Bastide 117. Vierte reihe. Rieucros-Saint-Jean du Falga. Wie für die meisterschaft Ehre, alle diese begegnungen verschoben werden könnten, bis sonntag, 2. februar.

Schreibe einen Kommentar